Schuhpflege Praxis Glattleder

Kleine, übersichtliche Anleitung zur Pflege von Glattleder Schuhen.
Als Anwendungsbeispiel wurden ein Paar Allan Edmonds, „Byron“, 11,5 E verwendet.
Sie sehen gut erhalten aus und werden gelegentlich gepflegt.

Ein robustes Paar Schuhe für den Business-Alltag. Klassisch, zeitlos in „Burnished Calf Zurichtung“.
Zunächst einmal die… …Schnürsenkel entfernen.
Mechanische Vorreinigung ist wichtig, da sonst Schmutz eingepflegt wird und das Leder so geschädigt werden kann. Mit einer kurzborstigen Bürste den Staub aus den Übergängen und dem Schaft-Sohlen-Bereich bürsten.
Besonders viel Staub sammelt sich im Mittelfuß-Innenbereich. Kleine Beschädigungen inspizieren. Hier sind es Abspaltungen im Bereich der Gehfalte außen.
Zum stabileren Fixieren haben wir den Schaden mit einem Messer vorsichtig vergrößert und mit Lederkleber … …bestrichen, ablüften lassen und schließlich mit einigem Druck die freien Teile aufeinander gepresst.
Zur Reinigung des Oberleders wird RenOMat verwendet. Zuvor allerdings das Produkt gründlich schütteln und mischen.
Mit einem weichen Baumwollfrotee auftragen und die Oberfläche partien- -weise bearbeiten. Das kann ohne besonderen Druck passieren.
Im Tuch bleiben alte Pflegemittel und Schmutz effektiv haften; die Oberfläche wird gründlich gereinigt u. vorbereitet, Nicht vergessen: das Lederstück unter der Schnürung. Hier lohnt die Reinigung in jedem Fall. Unbedingt durchführen.
Ebenso kann das freie Sohlenteil gereinigt werden. Anschließend mit einem sauberen, weichen Baumwolltuch den Schuh abreiben u. einen ersten Glanz herstellen.
Die Farbe des Leders wirk nun gleichmäßig und ist bereit.. ..für den ersten Pflegecremeauftrag.
Wir verwenden Saphir Medaille d’Or.
Sparsam und gleichmäßig aufgetragen, bzw. gründlich einmassiert wird das Produkt auf dem Oberleder verteilt. Für den Schaft-Rahmenbereich gibt es handliche Bürstchen, welche in die Fuge gelangen und die Creme dahin bringen.
Noch einmal: die Unterseite. Auch hier lohnt ein Pflegecremeauftrag, der das Bodenleder schützt und attraktiv aussehen läßt. Das sohlenseitige Absatzstück, oft aus mehreren Lederlagen aufgebaut, wirkt nach einer Behandlung mit Farbcreme gepflegt und ist geschützt.
Nach ausreichender Ablüftzeit (10-15 Minuten) kann mit einer guten Rossharbürste die Politur durchgeführt werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Das Leder wirkt gepflegt, die Gehfalten sind ein wenig gemildert und die Farbe hat einen warmen Ton.
Ggf. kann man jetzt noch die Vorderkappen mit Dosenwachs (Glanzwachs ohne Pflegestoffe mit hohem Carnauba-Palmenwachs-Anteil) für einen stärkeren Glanz behandeln. So gefinished und frisch geschnürt sind die Byrons wieder einsatzbereit.Der Zeitbedarf für diese gründliche Prozedur lag bei einer Stunde für beide Schuhe.


© Copyright der jeweiligen Marken liegt bei dem Rechteinhabern.

© Copyright für den Inhalt (Text&Bild) dieser Seite liegt bei Shoe Shine Coach, Schuhpflegeservice Frankfurt

Advertisements