Crockett & Jones, Hallam, 8,5 E, schwarz

Das erste Paar des März 2011 ist ein Crockett & Jones, Modell „Hallam“, 8,5 E in Schwarz.
Der erste Blick verspricht schnelle Erhaltungspflege, doch bei genauerem Betrachten
fallen pflegeintensive Details  auf.


Neben einem insgesamt staubigen Eindruck und den üblichen Gehfalten….


…sind es Schabespuren die einen aktiven Träger vermuten lassen.


Die grossflächigen Kratzspuren auf der Vorderkappe des rechten Exemplars
sind allerdings eine Herausforderung.


Hier noch einmal eine Sicht aus einer anderen Perspektive.
Kundenwunsch war allerdings, daß die natürliche Narbung der Oberfläche
soweit möglich erhalten werden sollte. Eine flächige Behandlung mit Deckcreme
oder Glanzwachs schied in diesem Fall aus.

Es wurde entschieden, eine punktuelle Behandlung mit einer wachsfreien
Farbemulsion durchzuführen und die  Kratzfurchen wieder aufzubauen.

Nach inteniver Reinigung und Entfernung alter Pflegemittelschichten folgte eine
farbvertiefende Schuhcreme-Behandlung .


Die Politur mit Rosshaar erzeugt den für die natürliche Narbung typischen Mattglanz.


Es stimmt: Bei sehr nahem genauem Betrachten lassen sich vernachlässigbare
Spuren der Beschädigungen ausmachen. Die Tatsache, daß sich Schuhe gewöhnlich
um ca. 170 cm von den Augen eines Betrachters entfernt am Boden befinden
lassen diesen Umstand bedeutungslos werden und den Gesamteindruck in den
Vordergrund treten.


Die Gehfalten siind nahezu vollständig geglättet und  im Kontrast mit einem
Ruckstuhl Teppich (Feltro Cut, Coll.Stripes) wirkt der Hallam wie ein Neuschuh.


Der Klassiker von C&J ist wieder bereit für weitere Schritte im Businessalltag.

Gesamtarbeitszeit ohne Trocknen: ca. 3 Stunden






~ von Shoe Shine Coach Frankfurt - Professioneller Schuhpflegeservice - 12/03/2011.